Gamescom 2019

POSTED BY Steffen Gliem 25. August 2019 in Vereinsnews
Post thumbnail

Guten Abend liebe Community,

wie ihr ja wisst waren der Vorstand und ein paar Mitglieder am Wochenende auf der Gamescom, um mal die neusten Spiele und Trends zu erkunden. Wir möchten euch nun ein paar Bilder zeigen für die, die es nicht geschafft haben nach Köln zu fahren.

Der neue Teil der Call of Duty-Reihe war leider zu gut besucht um einen genauen Blick auf das Spiel zu werfen. Laut Marcel „reekeN“, der gewillt war Stunden zu warten, ist das Gameplay sowie die Spielmodi sehr interessant.
Am Stand von Ubisoft wurde mit Hilfe eines Orchester die Spielmusik von Assassin`s Creed gespielt, was einen jedem Fan der Spielserie Gänsehaut bescherte.
Wie jedes Jahr erscheint auch dieses Jahr ein neuer Teil der FIFA-Reihe. In einem spannenden Spiel zwischen Marcel „reekeN“ und Steffen „hAm“ setzte sich Marcel am Ende mit 2:0 durch. FIFA20 spielt sich sehr flüssig und ist wie jedes Jahr ein Muss für alle Fans des virtuellen Fussballs.
Ghost Recon Breakpoint war ein Highlight. Wir durften eine Mission mit Guide spielen und hatten sehr viel Spaß. Das Spiel erfordert eine gute Kommunikation zwischen den Klassen und ein strategisches Vorgehen, um die Mission zu meistern.

Wir hatten leider nicht das Glück wirklich viele Spiele spielen zu können, konnten aber bei vielen Spielen einen Blick ergattern.

Besonders die Indie-Arena, wo auch Felix „schiebi“ mit der Firma Boxelware und ihrem Spiel „Avorion“ vertreten war, zeigte einige kleine interessante Projekte die definitv für die Singleplayer-Enthusiasten unter euch geeignet sind.

In der Merch-Halle konnten sich viele Spieler ihre Wünsche erfüllen und teilweise sehr einzigartige Produkte kaufen. Von T-Shirts über Figuren bis hin zu Cosplay-Zubehör konnte alles rund um Spiele, Anime und Serien gekauft werden.

Das Fazit der Gamescom fällt alles in allem sehr positiv aus. Die Vorfreude auf die gesehenen Spiele ist sehr groß.